Lesezeit: 6 Minuten

Als sich Facebook in Meta umbenannte machte der milliardenschwere Konzern vor allem Eines klar: für Zuckerberg & Co. ist das Metaversum der wichtigste Bestandteil der neuen digitalen Realität. Es ist die bisher größte Vision des Unternehmens, das die Sozialen-Medien, wie wir sie heute kennen, erschaffen hat. 

Zuckerberg Metaverse

Meta: Der größte Player geht all in

Über ein Drittel aller Menschen nutzen mindestens eines der Produkte des kalifornischen Tech-Giganten. In einer ungewohnt ausführlichen Keynote im Oktober 2021 stellte der Facebook-Gründer verschiedenste Aspekte dieser neuen Welt vor. Schnell wird klar: für Meta ist das Metaversum keine kleine virtual- oder augmented-reality Spielerei, wie man sie aus der Vergangenheit kennt. Mit dem Metaversum geht der weltweit größte Player für digitale menschliche Interaktion all in. Er setzt alles auf eine Karte. 

Concept View Metaverse

Is this real life, is this just fantasy? Im Metaversum treffen sich Großmutter und Enkelin, um zusammen für einen Schulvortrag zum Thema Astronomie zu lernen.

Was ist eigentlich mit Metaversum gemeint?

Du weißt nicht, was das Metaversum genau ist? Keine Sorge! Du bist nicht allein. Einer kürzlich von Bitkom Research durchgeführten Umfrage zufolge können nur vier Prozent der Deutschen überhaupt erklären, worum es sich beim Metaversum eigentlich genau handelt. Du willst lieber Teil der vier Prozent sein, die verstehen, was das Metaversum ist? Dann wirf einen Blick in diesen Blogbeitrag und schreibe uns gerne, falls du weitere Fragen haben solltest.

Metaverse Alternative: Epic Games und Lego bauen Metaversum für Kinder

Lego Metaverse

So wie Facebook  wichtigster Player in Sachen Social-Media  ist, führen Lego und Epic Games den Markt in ihren Branchen an. Nicht erst seit gestern ist Epic Games’ Fortnite weltweit eines der beliebtesten Videospiele, das Millionen von Kindern und Jugendliche an PC, Tablet und auch Smartphone fesselt. Die einprägsamen Tänze der Avatare haben weit über das Spiel hinaus für Aufmerksamkeit gesorgt (z.B. auf TikTok). 

Der dänische Bauklotz-Hersteller Lego ist seit fast einem Jahrhundert ein Urgestein der Spielwarenindustrie und seit Jahrzehnten einer der beliebtesten Spielzeughersteller der Welt. Damit bringen sie genau das mit, was es braucht um in der neuen digitalen Realität mitzuspielen: Große Beliebtheit und Erfahrung in der Erschaffung digitaler Welten

Metaverse Alternative: Metaverse für Kinder

Obwohl genauere Detail zur Metaverse Alternative für Kinder bislang nicht bekanntgegeben wurden kommunizieren die Konzerne, dass es sich beim Metaverse von Epic und Lego um eine vollkommen auf Kinder ausgerichtete Spielumgebung handeln wird. Dabei spielt vor allem Sicherheit eine große Rolle. „Die LEGO Gruppe hat seit fast einem Jahrhundert die Fantasie von Kindern und Erwachsenen durch kreatives Spielen beflügelt, und wir freuen uns, gemeinsam einen Raum im Metaverse zu schaffen, der Spaß macht, unterhaltsam ist und für Kinder und Familien gemacht ist.“ teilte CEO der Lego Gruppe, Tim Sweeney in diesem Zusammenhang mit. 

Drei Prinzipien sollen im EpicGames/Lego Metaverse eine besonders wichtige Rolle spielen: 

  • Das Recht der Kinder auf Spiel zu schützen, indem wir Sicherheit und Wohlbefinden zu einer Priorität machen.
  • Schutz der Privatsphäre von Kindern, indem ihre Interessen an erster Stelle stehen.
  • Kinder und Erwachsene mit Tools ausstatten, die ihnen die Kontrolle über ihre digitalen Erfahrungen geben.

Metaverse Alternativen: Bytedance – das chinesische Metaverse

Bytedance

Der voraussichtlich stärkste Gegenspieler Metas ist das chinesische Unternehmen Bytedance. Die Firma ist nämlich nicht nur in technischer Hinsicht mit VR und AR vertraut, sondern zeitgleich Zuckerbergs stärkster Konkurrent in der Welt der sozialen Medien.

Zu dem 2012 gegründeten Unternehmen ByteDance gehört unter anderem TikTok: das seit vielen Jahren am schnellsten wachsende soziale Netzwerk der Welt. Während das Nutzerwachstum des Urgesteins Facebook im Jahr 2022 erstmals stagniert, erreicht das der chinesischen Plattform jedes Jahr aufs neue beeindruckende Rekordwerte. Damit hat das Tech-Unternehmen in gleich zwei für das Metaverse wichtigen Bereichen eine Menge Erfahrung vorzuweisen. 

Metaverse Alternativen: Pico statt Oculus?

Pico

Mit der Übernahme eines der größten Hardware-Produzenten für Virtual-Reality Headsets erhofft sich Bytedance einen markttechnischen Vorteil im Metaverse-Markt.

Im vergangen Jahr kaufte das Unternehmen einen der wichtigsten VR-Brillen Hersteller für umgerechnet rund 772 Millionen US-Dollar: Pico. Damit folgt das Unternehmen einem strategischen Schritt, den auch Facebook 2014  vollzogen hat, als es für über zwei Milliarden US-Dollar den amerikanischen VR-Headset Hersteller Oculus kaufte. 

Metaverse Alternativen: Fazit

Mit der Namensänderung zu Meta hat der ehemalige Facebook-Konzern eine neue Ära eingeleitet. Zwar agiert der Social-Media-Gigant als mutiger Pionier der Branche, aber die Konkurrenz schläft nicht. Epic Games, Lego und Bytedance sind bei weitem nicht die einzigen großen Unternehmen, die beabsichtigen ein Stück vom erhofften Metaverse Kuchen abzubekommen. Wie viel Erfolg letztlich welches Unternehmen oder das Konzept des Metaversums generell haben wird, lässt sich im Vorhinein nicht bestimmen. Das es zukünftig parallele existierende Metaversen in der westlichen, sowie der östlichen Erdhalbkugel geben wird ist allerdings wahrscheinlich.

Du interessierst dich für die Entwicklung einer VR oder AR Applikation? Du hast vielleicht schon eine konkrete Idee oder bist noch auf der Suche nach Inspiration? Mache heute den ersten Schritt und erhalte Antworten auf deine Fragen:

Unsere VR-Experten helfen dir gerne bei einer unverbindlichen Einschätzung deines Projekts! Erfahre jetzt alles was du wissen musst, um deine Firma oder Organisation in die Welt der virtuellen und erweiterten Realität zu führen. Es lohnt sich!

Mache jetzt den ersten Schritt!

Suhail Ahmad

Du interessierst dich für die Entwicklung einer VR oder AR Applikation? Du hast vielleicht schon eine konkrete Idee oder bist noch auf der Suche nach Inspiration? Mache heute den ersten Schritt und erhalte Antworten auf deine Fragen:

Unsere VR-Experten helfen dir gerne bei einer unverbindlichen Einschätzung deines Projekts! Erfahre jetzt alles was du wissen musst, um deine Firma oder Organisation in die Welt der virtuellen und erweiterten Realität zu führen. Es lohnt sich!

Mache jetzt den ersten Schritt!

Suhail Ahmad – Individual Solutions & Business Development