Lesezeit: 8 Minuten

In diesem Artikel befassen wir uns mit 5 Vorteilen von VR-Trainings für Unternehmen, die mehrere Standorte haben und/oder international tätig sind. Unternehmen können mit Virtual Reality Trainings nachhaltig und effizient agieren. Die Voraussetzung dafür ist, in die richtigen Anwendungen zu investieren. Mitarbeiter*Innen werden bei VR und seinen Anwendungen in eine individuelle und interaktive Lernumgebung versetzt, in der sie sicher und effektiv geschult werden können. -Vergleichbar mit der realen Welt und besser!

1. Kostengünstig

Virtual Reality Trainings sind eine kostengünstige Alternative zu normalen Präsenz-Schulungen. Natürlich kann es sein, dass für ein bestimmtes Training oder eine bestimmte Schulung ein spezielles Training oder eine besondere Schulung ein individuelles Training entwickelt werden muss. Die Kosten, welche für die Entwicklung und Realisation ausgegeben werden müssen, rechnen sich aber entsprechend schnell wieder. Grund dafür ist: das Training kann im Anschluss an die Entwicklung beliebig oft von allen Mitarbeiter*Innen wiederholt werden. Jedes VR-Training, das man einmal “gekauft” hat, wird also durch entsprechend häufige Nutzung mit jeder Anwendung günstiger. 

Ein Weg diese Entwicklung einzusparen sind entsprechende Plattformen. Auf Plattformen wie beispielsweise Possibl stehen die VR-Trainings für Unternehmen zur Verfügung und es wird ein monatlicher Betrag gezahlt, der unbegrenzten Zugriff auf die Trainings ermöglicht. Hohe Entwicklungskosten entfallen hier also gänzlich. 

Auch hohe Reise- und Unterbringungskosten für die Teilnehmer*Innen oder den Coach sind mit VR-Trainings kein Thema mehr. Jede/r kann von dort aus teilnehmen, wo er/sie sich gerade befindet. Ein weiterer nicht zu unterschätzender Einsparungseffekt des Nicht-Verreisen-Müssens ist, dass die Mitarbeiter*Innen auf der Arbeit nicht ausfallen und die Arbeit nicht von anderen erledigt werden muss. Das alles spart nicht nur bares Geld, sondern hat außerdem einen positiven Einfluss auf die Umwelt. 

2. Ortsunabhängig

VR-Trainings ermöglichen es Ihnen und Ihren Teams standortübergreifend an Trainings oder Schulungen teilzunehmen. Ob Rio oder Rom – das spielt bei VR-Trainings keine Rolle. Alle Mitarbeiter*innen können die Trainings ganz einfach ohne große Reise von allen Orten mit einer Internetverbindung aus durchführen. Neben der Ortsunabhängigkeit spielt beim alleine lernen auch die Uhrzeit keine Rolle und bieten den Lernenden große Flexibilität. Für Schulungen, die in Gruppen durchgeführt werden, ist die Zeit zwar relevant, aber auch hier hat der Ort, von dem aus die Teilnehmer*Innen an der VR-Schulung teilnehmen, keinen Einfluss. Durch die räumliche Flexibilität können darüber hinaus nicht nur Menschen aus unterschiedlichen Unternehmen zusammen kommen, sondern auch unterschiedlicher Nationen

Frau nutzt Stand-Alone VR Headset am Strand

3. Sprache

Unterschiedliche Arbeitsorte implizieren häufig auch unterschiedliche (Mutter-) Sprachen. Natürlich können sich Kolleg*Innen aus unterschiedlichen Ländern auch ohne Virtual Reality miteinander verständigen, dennoch kann es in Trainings wertvoll sein, diese in der Muttersprache absolvieren zu können. So gehen sicher keine Informationen verloren und die Teilnehmer*innen versteht den Inhalt einwandfrei. Fertige Virtual Reality Trainings stehen oft in mehreren Sprachen zur Verfügung oder können sehr einfach übersetzt werden. Das bietet sich besonders bei 3D-Trainings an, bei denen die Aufgaben in Form von Texten angezeigt werden, da diese Änderungen recht einfach und schnell gemacht sind. Auch hier können sich die evtl. anfallenden Kosten recht schnell rechnen. Alternativ können Trainings auch direkt in der Unternehmenssprache konzipiert werden. 

Virtual Reality Messen

4. Sicherheit

Egal wo auf der Welt sich Ihre Mitarbeiter*Innen befinden, Sie können mit VR-Trainings sicherstellen, dass alle die gleichen Trainingsvoraussetzungen haben und so entsprechende gefährliche oder schwierige Situationen gefahrlos trainieren können. In VR ist der Standort, an dem die Mitarbeiter*Innen arbeiten irrelevant, jeder bekommt in der virtuellen Welt das gleiche Setting. Die virtuelle Welt kennt keine Grenzen und in ihr lässt sich fast alles darstellen. Das ermöglicht es, abstrakte Strukturen real greifbar und erlebbar zu machen. Konkrete, zum Teil sehr komplexe Arbeitsabläufe können dadurch für die Teilnehmer*Innen leichter erlernbar gemacht und zur besseren Vorstellung auf eine ganz neue Art und Weise visualisiert werden. Dieser hohe Grad an Immersion und die realistischen visuellen Darstellungen, die oft akustisch untermalt sind, rufen bei den Teilnehmer*Innen starke Gefühle und somit emotionale Erfahrungen hervor, welche die Gedächtnisleistung verbessern und Lerninhalte über eine längere Zeit im Gedächtnis speichern.

5. Spaß am Lernen

Das Lernen in Virtual Reality macht Spaß! Einer der Gründe ist bestimmt der Reiz des Neuen, den diese neue Technik mit sich bringt. Jedoch sind viele weitere Gründe denkbar. Die Schulungen in VR sind erwiesenermaßen sehr effektiv und das Gelernte wird gut behalten und umgesetzt. Das Gefühl seine Zeit sinnvoll in einem Training verbracht zu haben, ist für die meisten Mitarbeiter*Innen sehr motivierend. Unterstützt wird das auch dadurch, dass man in VR fokussierter lernen kann, denn man wird nicht von der Umwelt, zum Beispiel dem Handy abgelenkt und kann sich voll und ganz auf den Lerninhalt konzentrieren. 

Die NeXR-Studie (2020) Digitale Meeting Kultur ergab, dass zwölf Prozent der Mitarbeiter*Innen schon einmal kurzzeitig in einem Video-Meeting eingeschlafen sind. Von den mehr als 1.000 befragten Arbeitnehmer*Innen gaben außerdem 61 Prozent an, während einer normalen Telefonkonferenz oder Online-Seminaren auch andere Tätigkeiten auszuüben, beispielsweise private Mails zu beantworten. Zusätzlich können durch Gamification weitere motivierende Anreize geschaffen werden. Inhalte des Trainings hinterlassen einen bleibenden Eindruck! Oft interessieren Teilnehmer*Innen eines VR-Trainings sich danach noch intensiver für das Thema. Bei Gruppenschulungen kommt das gemeinsame Erlebnis hinzu, das Teams stärker miteinander verbindet. Die virtuelle Welt vermittelt außerdem ein Gefühl von Nähe, das Video-Calls nicht schaffen. Auch Teammitglieder, die sich nicht in der Realität kennen, können sich virtuell besser kennenlernen und miteinander kommunizieren.

Fazit

Virtual Reality Trainings machen Spaß, bieten ganz neue Möglichkeiten und ermöglichen fokussiertes und konzentriertes Lernen. Das macht sie zu effektiven und effizienten Ergänzungen für herkömmliche Schulungskonzepte. VR-Trainings schaffen nicht nur für all Ihre Mitarbeiter*Innen, standortunabhängig die gleichen Lernbedingungen, sondern es können Reise- und Unterbringungskosten gespart werden und unsere Umwelt wird nicht nur weniger durch die gesparten Reisewege geschont, sondern auch dadurch, das für bestimmt Schulungen keine Ressourcen verbraucht werden müssen. Wenn auch auch Sie interesse an VR-Schulungen für Ihr (internationales) Team haben, dann kontaktieren Sie uns gerne für ein unverbindliches Gespräch.

Interaktion bei VR

Du interessierst dich für die Entwicklung einer VR oder AR Applikation? Du hast vielleicht schon eine konkrete Idee oder bist noch auf der Suche nach Inspiration? Mache heute den ersten Schritt und erhalte Antworten auf deine Fragen:

Unsere VR-Experten helfen dir gerne bei einer unverbindlichen Einschätzung deines Projekts! Erfahre jetzt alles was du wissen musst, um deine Firma oder Organisation in die Welt der virtuellen und erweiterten Realität zu führen. Es lohnt sich!

Mache jetzt den ersten Schritt!

Suhail Ahmad

Du interessierst dich für die Entwicklung einer VR oder AR Applikation? Du hast vielleicht schon eine konkrete Idee oder bist noch auf der Suche nach Inspiration? Mache heute den ersten Schritt und erhalte Antworten auf deine Fragen:

Unsere VR-Experten helfen dir gerne bei einer unverbindlichen Einschätzung deines Projekts! Erfahre jetzt alles was du wissen musst, um deine Firma oder Organisation in die Welt der virtuellen und erweiterten Realität zu führen. Es lohnt sich!

Mache jetzt den ersten Schritt!

Suhail Ahmad – Individual Solutions & Business Development