Augmented Reality gilt als einer der bedeutenden Wachstumsmärkte. Vom Einzelhandel über Werbefirmen bis zu Industrie und Handwerk nutzen immer mehr Branchen und Unternehmen auf die digitale Möglichkeit, ihre Kunden jederzeit virtuell an andere Orte zu versetzen, Schaltpläne auf dem Smartphone-Bildschirm abzurufen oder Simulationen vor Ort anzeigen zu lassen. Künftig soll dies alles auch ohne Downloads einer entsprechenden App möglich sein. Dank des innovativen WebAR.

Von AR zu WebAR

Lange galt Augmented Reality als Spaßfaktor der Unterhaltungsbranche. Inzwischen haben auch Industrie und Wirtschaft die zahlreichen Vorteile der virtuellen Technik erkannt, über die sich die Realität mit digitalen Inhalten erweitern lässt. Zum Einspielen der 3D-Grafiken, Videos und Texte auf Smartphone, Tablet oder AR-Brille ist allerdings das Herunterladen einer App Voraussetzung – eine Hürde, die mit der neuen WebAR-Entwicklung entfällt. AR ohne Apps, dafür mit Webseiten: dafür steht die Begriffskombination WebAR. Sie ermöglicht Usern jederzeit das Erleben interaktiver Erfahrungen über ihren Standardbrowser.

Wer profitiert davon?

Wie auch Augmented und Virtual Reality bietet WebAR sowohl Produkt- und Dienstleistungsanbietern als auch Konsumenten zahlreiche Vorteile.

  • Unternehmen: Betriebe und Produzenten profitieren gleich zweifach von WebAR. Ohne Herunterladen einer App sinken die Kosten für Marketingkampagnen, während die Flexibilität steigt. Neue Inhalte lassen sich in Minutenschnelle generieren, in Internet-Präsentationen integrieren und mit aktuellen Projekten verbinden. Dank des einfachen Verlinkens der Inhalte werden die Anzeigen schneller von Kunden geteilt, Interaktionen gefördert und damit die Reichweite der Kampagne erhöht.
  • Kunden: Die Konsumenten selbst wiederum müssen nicht für jede einzelne Werbekampagne eine gesonderte App auf ihr Smartphone laden. Durch einfaches Einscannen eines QR-Codes wird der gewünschte 3D-Inhalt nach bereits wenigen Sekunden über den Webbrowser auf dem Bildschirm des Computers oder Tablets angezeigt. Auf spezielle Endgeräte, die Augmented Reality unterstützen und die zulässige Datenmenge bereitstellen, kann künftig verzichtet werden.

Welche Möglichkeiten eröffnet WebAR?

Noch setzen primär Marketingkampagnen auf WebAR. Hersteller können dank der innovativen Technologie ihre Produkte zum Kunden transferieren. Den neuen Wohnzimmerschrank dorthin platzieren, wo er später seinen Platz finden soll. Den neuen Wagen in die Garage fahren und den Sound dazu gleich mitliefern. Selbst Cateringfirmen greifen mittlerweile auf WebAR zurück und verdoppeln den Genuss beim Essen durch das Einspielen mit Markenlogos personalisierter Lebensmittel. Oder individuell bedruckten Designs.

Gehört WebAR die Zukunft?

Viele Experten sehen WebAR als Schlüsselelement künftiger immersiver Technologien an. Doch während eine Übereinstimmung hinsichtlich einer branchenübergreifenden, verstärkten Einbindung von AR und VR herrscht, erfolgt die Implementierung von WebAR zunächst noch zögerlich. Denn bis nicht ein flächendeckend schnelles Internet in Form von 5G gewährleistet ist, leidet die Komplexität der Inhalte: Um Downloadzeiten nicht unnötig auszuweiten, muss auf die Einbindung von Details und möglichen Interaktionen zwischen Marke und Konsument größtenteils noch verzichtet werden.

Du interessierst dich für die Entwicklung einer VR oder AR Applikation? Du hast vielleicht schon eine konkrete Idee oder bist noch auf der Suche nach Inspiration? Mache heute den ersten Schritt und erhalte Antworten auf deine Fragen:

Unsere VR-Experten helfen dir gerne bei einer unverbindlichen Einschätzung deines Projekts! Erfahre jetzt alles was du wissen musst, um deine Firma oder Organisation in die Welt der virtuellen und erweiterten Realität zu führen. Es lohnt sich!

Mache jetzt den ersten Schritt!

Suhail Ahmad

Du interessierst dich für die Entwicklung einer VR oder AR Applikation? Du hast vielleicht schon eine konkrete Idee oder bist noch auf der Suche nach Inspiration? Mache heute den ersten Schritt und erhalte Antworten auf deine Fragen:

Unsere VR-Experten helfen dir gerne bei einer unverbindlichen Einschätzung deines Projekts! Erfahre jetzt alles was du wissen musst, um deine Firma oder Organisation in die Welt der virtuellen und erweiterten Realität zu führen. Es lohnt sich!

Mache jetzt den ersten Schritt!

Suhail Ahmad – Individual Solutions & Business Development