Lesezeit: 7 Minuten

Pokémon Go und Geocaching verhalfen Augmented Reality zu Bekanntheit und Popularität. Die möglichen Einsatzgebiete und -szenarien sind mittlerweile schier grenzenlos und längst ist Augmented Reality auch in der Unternehmenswelt angekommen. Aber wie kann ich Augmented Reality im Unternehmen einsetzen? Welche Möglichkeiten diese Technologie auch für euer Unternehmen bietet und welche Vorteile sich daraus ergeben, das erfahrt ihr in diesem Blogartikel.

Was ist Augmented Reality

Augmented Reality bezeichnet die computergestützte Erweiterung der realen, physischen Welt mit Hilfe eines Smartphones, eines Tablets oder einer speziellen Datenbrille. Augmented Reality kann sich grundsätzlich auf alle Sinneswahrnehmungen beziehen, jedoch wird häufig nur die visuelle Erweiterung der Realität darunter verstanden. Die Nutzer:innen sind dabei – im Gegensatz zur virtuellen Welt – nicht vollkommen von der Realität abgeschottet, sondern es entsteht ein Zusammenspiel aus der analogen und der digitalen Welt. Über die Smartphone-Kamera oder die Kamera an der Datenbrille, sieht der/die Nutzer:in die reale Welt, welche in Echtzeit durch zusätzliche Informationen erweitert wird. Dabei können den Nutzer:innen beispielsweise Texte, Bilder, Videos oder Audiodateien direkt über das Display zur Verfügung gestellt werden, die sie oder ihn in ihrer Arbeit unterstützen.

Vorteile 

Ein entscheidender Vorteil von Augmented Reality gegenüber anderen Technologien besteht in der Verfügbarkeit der Technik. Für die meisten AR-Anwendungen ist ein Smartphone oder ein Tablet ausreichend und die Eintrittsbarrieren somit entsprechend niedrig. Die meisten Mitarbeiter:innen und Kund:innen verfügen bereits über entsprechende Geräte und die Bedienung ist ihnen bekannt. Auch die Technologie als solche kommt langsam im Alltag vieler an und ist in den Grundzügen geläufig. Das sorgt dafür, dass die Akzeptanz von Augmented Reality oft höher ist als bei anderen innovativen Technologien. 

Aus Marketingsicht hat AR den Vorteil für Unternehmen, dass Sie eine relativ breite Masse mit den Anwendungen erreichen können und so einen spielerischen Austausch mit der Marke ermöglichen. Der Fokus liegt auf Unterhaltung und Emotionen, auf diese Art bauen Kund:innen eine Beziehung zum Produkt und/oder dem Unternehmen auf. Durch das Bereitstellen von zusätzlichen Produktinformationen und der Möglichkeit Produkt an- oder auszuprobieren, setzen Kund:innen sich viel intensiver mit dem Produkt auseinander und treffen eine überlegte Entscheidung. Daher kommt es seltener so Reklamationen und Umtausch.

Welche Einsatzgebiete gibt es für Augmented Reality in Unternehmen?

Der Einsatz von Augmented Reality im Unternehmen hat viele Vorteile – für Mitarbeiter:innen und Kund:innen. Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielseitig und beschränken sich bei weitem nicht auf ein bestimmtes Gebiet. AR-Anwendungen eignen sich beispielsweise für Mitarbeitertrainings oder zur Unterstützung bei bestimmten Aufgaben. Aber auch das Marketing kann mit Augmented Reality wunderbar ergänzt werden.

Training

Schulungen sind für viele Unternehmen ein wichtiges Instrument zur Qualifizierung und Weiterbildung von Mitarbeiter:innen. Mit AR-Anwendungen können Sie diese nicht nur interessanter, sondern auch effizienter und effektiver gestalten. Die Anwendungen, für die teilweise nur ein Smartphone oder Tablet benötigt werden, eignen sich hervorragend zur Verbesserung des Wissenstransfers oder um Prozesse verständlich abzubilden. Einzelheiten zu Dienstleistungen und Produkten oder Maschinendetails werden den Mitarbeiter:innen zur Verfügung gestellt. So ist eine Einarbeitung oder Weiterbildung schneller und effektiver möglich. Spezielle Maschinen können zunächst als AR-Projektion erkundet und kennengelernt werden. AR-Trainings eignen sich immer besonders dann, wenn die reale Umgebung mit in das Training eingebunden werden soll. 

Service

Im Service- und Wartungsbereich kann Augmented Reality dem Fachkräftemangel entgegenwirken. Die Mitarbeiter:innen bekommen durch den Einsatz von AR-Anwendung Informationen und gegebenenfalls Hilfestellungen zur Reparatur oder dem Austausch von Teilen. Bei der Reparatur einer Maschine werden die Servicemitarbeiter:innen mit einer Datenbrille ausgestattet und sie bekommen Informationen in Echtzeit bereitgestellt. Teile, die ausgetauscht werden müssen, erkennt die Datenbrille eigenständig und markiert diese für den Mitarbeitenden. Auch wie und in welcher Reihenfolge Teile ausgebaut werden müssen, kann auf der Datenbrille kenntlich gemacht werden. Für die Wartung oder Reparatur sehr spezieller Maschinen, kann außerdem ein Spezialist zugeschaltet werden, der den Mitarbeiter:innen vor Ort Hinweise gibt und sogar live Markierungen in das Bild zeichnen kann, welche die Mitarbeiter:innen durch die Datenbrille sehen. Für diese Anwendungsfälle eignen sich die Datenbrillen besonders gut, da die Mitarbeiter:innen die Hände frei haben und gleichzeitig die AR-Informationen sehen und arbeiten können.

Marketing

Die Darstellung von Produkten in der erweiterten Realität und die Bereitstellung von Informationen spielt auch für den Einsatz im Marketing eine wichtige Rolle. AR ermöglicht es aber zusätzlich, die Produkte digital zu testen. Das gilt ebenso für ein neues Sofa, wie für eine neue Brille oder einen Lippenstift. Mit Hilfe der Technologie, können Möbelstücke direkt in dem Raum platziert werden, in dem sie stehen sollen. Farbe und weitere Produkteigenschaften lassen sich schnell ändern und ausprobieren. Auch bei der Entscheidung, welche Brille es werden soll, kann Augmented Reality helfen – einfach das Gesicht mit dem Smartphone scannen und schon können unterschiedliche Modelle digital anprobiert werden. Diese spielerische Auseinandersetzung mit dem Produkt wird weniger als Werbung, sondern vielmehr als Unterhaltung wahrgenommen. Die potenziellen Käufer:innen setzen sich außerdem ausführlich mit dem Produkt auseinander und bereuen ihre Entscheidung daher seltener. Weniger Reklamationen und Umtausch sind die angenehme Folge.

Fazit

Es gibt viele Möglichkeiten, um Augemented Reality im Unternehmen einzusetzen: Von der Unterstützung bei Serviceleistungen, über Trainings bis hin zu Marketinganwendungen ist alles möglich. Die Technologie ist für die Nutzer:innen außerdem recht leicht verständlich und in vielen Fällen ist die Hardware bereits vorhanden. Daher eignet sich AR besonders dann, wenn eine breite Zielgruppe angesprochen werden soll und ist ein guter Einstieg in die Welt der innovativen Technologien. 

Gerne beraten wir Sie auch in einem persönlichen, unverbindlichen Gespräch zu den Anwendungsmöglichkeiten von Augmented Reality in Ihrem Unternehmen. 

Du interessierst dich für die Entwicklung einer VR oder AR Applikation? Du hast vielleicht schon eine konkrete Idee oder bist noch auf der Suche nach Inspiration? Mache heute den ersten Schritt und erhalte Antworten auf deine Fragen:

Unsere VR-Experten helfen dir gerne bei einer unverbindlichen Einschätzung deines Projekts! Erfahre jetzt alles was du wissen musst, um deine Firma oder Organisation in die Welt der virtuellen und erweiterten Realität zu führen. Es lohnt sich!

Mache jetzt den ersten Schritt!

Suhail Ahmad

Du interessierst dich für die Entwicklung einer VR oder AR Applikation? Du hast vielleicht schon eine konkrete Idee oder bist noch auf der Suche nach Inspiration? Mache heute den ersten Schritt und erhalte Antworten auf deine Fragen:

Unsere VR-Experten helfen dir gerne bei einer unverbindlichen Einschätzung deines Projekts! Erfahre jetzt alles was du wissen musst, um deine Firma oder Organisation in die Welt der virtuellen und erweiterten Realität zu führen. Es lohnt sich!

Mache jetzt den ersten Schritt!

Suhail Ahmad – Individual Solutions & Business Development