Lesezeit: 9 Minuten

Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu und wir sind damit am perfekten Zeitpunkt, das Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. Was hat sich bei uns getan? Welche Neuheiten gibt es in der XR-Szene? Erlebt mit uns noch einmal die schönsten, spannendsten und emotionalsten Momente.

Neue Mitarbeiter:innen bereichern unser Team

Beginnen wir unseren Jahresrückblick doch mit etwas Erfreulichem: Auch in diesem Jahr durften wir neue Gesichter bei World of VR begrüßen. Seit Jahresbeginn verstärkt Ömer unser InnoClass-Team als 3D-Artist. Mit tollen Modellen und Animationen erweckt er die Lerninhalte zum Leben. Auch Luca – letztes Jahr noch einer unserer Praktikanten – ist dieses Jahr fester Teil unseres Teams geworden und erstellt Logiken für die (Trainings) Experience. Auch Alina unterstützt seit April unser InnoClass-Team. Sie steht uns mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um den didaktischen Aufbau unserer Inhalte für die InnoClass-App geht. Ebenfalls seit April ist mit Katja eine echte KI-Expertin bei uns im Boot. Sie schreibt derzeit bei World of VR ihre Bachelorarbeit und ist an vielen Stellen der Entwicklung eine große Hilfe für uns. Im September kam Solveig zu uns, die unser InnoClass-Team an der Dev-Front unterstützt. Für drei Monate war auch Tom mit von der Partie, der ein Praktikum bei uns absolvierte und unserem Dev-Team fleißig unter die Arme griff. Seit August ist außerdem Jana in unserem Team. Mit tollen Fotos, Grafiken, Videos – und den entsprechenden Texten dazu – sorgt sie für einen professionellen und spannenden InnoClass-Auftritt auf allen Social Media Plattformen. Im Herbst durften wir außerdem seit langer Zeit nochmal zwei Schülerpraktikanten bei uns willkommen heißen. Jannes und Yoran absolvierten ein zwei- bzw. dreiwöchiges Praktikum bei uns – ihr habt das beide super gemacht und wir hoffen ihr hattet genauso viel Spaß mit uns, wie wir mit euch. 🙂

Rebranding: Vcademy wird Possibl 

Nach einem Rebranding unserer VR-Trainingsplattform Anfang des Jahres, ging Possibl im Frühjahr erstmal in eine kleine Entwicklungspause. Jedoch konnten auch in dieser Zeit einige Trainingsinhalte für die Plattform entwickelt werden. Mittlerweile sind diese Inhalte nicht nur integriert, sondern auch die Weiterentwicklung nimmt wieder an Fahrt auf. Wir freuen uns auf die nächsten Monate, in denen sicherlich viel passieren wird.

Auszeichnung für World of VR

Im März wurden wir von Startup City, einem führenden Startup-Magazin aus der USA, als eines der Top 10 Startups in Deutschland ausgezeichnet. Wir freuten uns enorm darüber, diese Auszeichnung für unser kontinuierliches Streben nach Spitzenleistungen und Innovation entgegenzunehmen und darüber hinaus einen ganzen Artikel auf ihrer Webseite gewidmet bekommen zu haben.

Tolle Projekte mit alten und neuen Partnern

Wenn wir an das letzte Jahr denken, dann können wir trotz erschwerter Bedingungen, doch auch auf viel Positives schauen. Wir haben mit alten und neuen Partnern und Kunden innovative Projekte weiterentwickelt und neue Leuchtturmprojekte angeschoben. Neben unseren kontinuierlichen Projekten mit der Telekom oder der RheinEnergie, haben wir tolle neue Projekte beispielsweise mit Billy Boy und Greenpeace verwirklicht. 

Endlich: InnoClass Launch

Im Juni sollte dann der InnoClass Launch stattfinden. Leider mussten wir einige kleine Verzögerungen hinnehmen, die dazu führten, dass wir den InnoClass Launch pünktlich zum Ende der Sommerferien in NRW im August feierten. Wegen der da schon steigenden Corona-Fallzahlen, fand das Event hauptsächlich draußen und in kleinerer Runde statt. Es gab zudem einen Online-Stream, auf dem das Event live übertragen wurde. 

Wir möchten uns an dieser Stelle beim Biodigilab, bei der Gesellschaft für digitale Bildung und beim Neonlab für die gute Zusammenarbeit und die Unterstützung bedanken. Wir hoffen auf viele weitere, gemeinsame Projekte. Mittlerweile könnt ihr die App auch endlich im Appstore downloaden. Also, schaut gerne vorbei. 😉 

Zusammenhalt im Team trotz Home Office

Obwohl wir alle viele Wochen im Home Office verbringen mussten, war es wichtig für uns, dass wir uns nicht alleine fühlen und etwas gemeinsam machen. Im harten Lockdown modifizierten wir unser daily Standup. Neben großen Runden, in denen man auf den Tag blickt, gab es nun auch Gespräche und Aufgaben in kleinen Gruppen oder Spiele, bei denen man mit- und gegeneinander zum Sieg kommen konnte. Im Sommer füllte sich das Office für einige Monate etwas und die Stimmung unter den Kolleg:innen war super. Allerdings blieb es leider dank Corona mal wieder ein kurzes Vergnügen. Unsere Weihnachtsfeier planten wir dann kurzfristig so um, dass wir unter 2G+ Bedingungen bei uns im Büro bzw. draußen auf einem großen Hof im Freien entspannt und besinnlich feierten – ganz wollten wir uns das dieses Jahr nicht nehmen lassen. Erfreulich in diesem Zusammenhang auch: Glücklicherweise hatten wir noch keinen Corona-Fall in unserem Team. Sicher kann man hier von Glück sprechen, aber wir möchten uns an dieser Stelle bei allen für ihre Disziplin, ihre Vorsicht und ihr umsichtiges Verhalten bedanken. 

World of VR testet Pico Neo 3 Pro Eye

Im September durften wir vor der offiziellen Premiere die Pico Neo 3 Pro Eye testen. Die Brille hat nicht nur einen super Eindruck auf uns gemacht, sondern bietet durch das Eyetracking einen echten Mehrwert für einige Anwendungen. Die VR-Brille ist außerdem aus unserer Sicht eine wirkliche Alternative zur Oculus Quest 2 ohne Facebook-Zwang. 

Neue VR-Headsets kommen auf den Markt

Neben der schon angesprochenen Pico Neo 3 Pro Eye kamen 2021 weitere VR-Brillen auf den Markt. Zu erwähnen sind hier beispielsweise die Lynx R1 oder die Varjo VR-3. Die Entwicklung der VR-Brillen kommt ins Rollen und die Headsets werden immer komfortabler und günstiger, finden so also zunehmend auch ihre Wege in den Mainstream. Dadurch steigen die Investments in der Branche. 

Meta und andere Global Player 

Nicht zuletzt natürlich auch durch die “Metaverse”-Ankündigung von Meta (ehemals Facebook). Diesem Thema werden wir in naher Zukunft einen eigenen Blogartikel widmen, denn das würde an dieser Stelle zu weit führen. Meta hat außerdem angekündigt, mit dem Metaverse 10.000 neue Arbeitsplätze in Europa zu schaffen. Accenture gab vor zwei Wochen bekannt 60.000 VR-Brillen bestellt zu haben und auch Microsoft verkündete die XR-Sparte weiter auszubauen. 

Es passiert viel in der Branche und die Big Player der digitalen Branche bauen gerade durch gezielte Investitionen im XR-Bereich ihr Fundament für eine erfolgreiche Zukunft.

Wir blicken gespannt und optimistisch in die Zukunft, das Interesse an der XR-Branche steigt und sie gewinnt zunehmend an Gewicht. Wir freuen uns daher auf das kommende Jahr 2022 und was es so alles für Überraschungen mit sich bringt.

Wir wünschen euch noch eine schöne Adventszeit, fröhliche Weihnachten und natürlich einen guten Rutsch. Bleibt umsichtig und gesund. 

Bis nächstes Jahr!

Euer World of VR Team 

Du interessierst dich für die Entwicklung einer VR oder AR Applikation? Du hast vielleicht schon eine konkrete Idee oder bist noch auf der Suche nach Inspiration? Mache heute den ersten Schritt und erhalte Antworten auf deine Fragen:

Unsere VR-Experten helfen dir gerne bei einer unverbindlichen Einschätzung deines Projekts! Erfahre jetzt alles was du wissen musst, um deine Firma oder Organisation in die Welt der virtuellen und erweiterten Realität zu führen. Es lohnt sich!

Mache jetzt den ersten Schritt!

Suhail Ahmad

Du interessierst dich für die Entwicklung einer VR oder AR Applikation? Du hast vielleicht schon eine konkrete Idee oder bist noch auf der Suche nach Inspiration? Mache heute den ersten Schritt und erhalte Antworten auf deine Fragen:

Unsere VR-Experten helfen dir gerne bei einer unverbindlichen Einschätzung deines Projekts! Erfahre jetzt alles was du wissen musst, um deine Firma oder Organisation in die Welt der virtuellen und erweiterten Realität zu führen. Es lohnt sich!

Mache jetzt den ersten Schritt!

Suhail Ahmad – Individual Solutions & Business Development